72 Stunden Porto

Porto ist seit drei Jahren hintereinander die am meisten besuchte Stadt Europas - oder jedenfalls die beliebteste. Das habe ich nach dem kleinen Urlaub in Porto erfahren. Erstaunlich, dass diese kleine Stadt so beliebt ist, doch nach ein paar Tagen war auch mir bewusst, warum die Stadt gerne besucht wird.

Ein Auf und Ab

Es ist eine Stadt, in der man viel gehen kann, aber wahrscheinlich nicht immer möchte. Meine Freundin und ich haben es gemacht. Ein Auf und Ab. Hin und Her. Ausdauer- und Krafttraining kombiniert mit den schönen Aussichten Portos. Es war toll. Insbesondere haben wir selbst Wege und Abkürzungen gefunden, die nicht jeder kennt. Jedenfalls denken wir das.

Neben viel leckerem Fisch und schönen Kacheln hatte die Stadt eine schöne Atmosphäre - und das wichtigste möglicherweise: Zu der Jahreszeit mit wenig Touristen bestückt. Man hatte einige Orte für sich und durfte sich der Stadt hingeben. Bis zum nächsten Mal Porto!