Was ihr euch bestimmt gefragt habt

 

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Ich mag es lieber im Hintergrund zu sein. Ich beobachte und möchte die Momente einfangen, die ihr nicht erwartet. Bei den Portraitaufnahmen gebe ich gerne Anweisungen für bestimmte Fotos, doch im Grunde ist mir das Authentische lieber. Ihr müsst euch wohl fühlen und nicht im Stress sein in die Kamera schauen zu müssen. Dafür ist der Tag nicht da. Ich fange den Tag lediglich ein, wie ich ihn sehe.

Mit der dokumentarischen Herangehensweise wird alles festgehalten, was an dem Tag in der Art passiert. Das Brautpaarshooting ist hingegen ein besonderer Teil, bei dem ich gerne Hilfestellungen gebe und Hinweise gebe, wie die Fotos am besten wirken können.

Arbeitest du mit Blitzen?

Ich arbeite hauptsächlich mit natürlichem Licht. Auch wenn es manchmal nicht hätte schaden können, dass ein wenig mehr Licht auf euch fällt, so bevorzuge ich stets das natürliche Licht über dem künstlichen. Insbesondere würde der Blitz oft auch stören bei der Zeremonie oder anderen Eventpunkten. Soweit es nicht anders geht, wie z.B. auf der nächtlichen Feier, so greife ich dann aber auf einen Blitz zurück wenn es gewünscht ist.

Wie viele Fotos bekomme ich am Ende des Tages?

Das hängt ganz davon ab wie lange ihr mich bucht und wie viele Eventpunkte ihr vorbereitet habt. Ich mache gerne viele Fotos und gebe auch gerne viele heraus. Bei 8 Stunden könnt ihr mit 400 Fotos auf jeden Fall rechnen. Keine Sorge, meistens wird es bei mir mehr!

Sind alle Fotos bearbeitet?

Ja. Nach der Hochzeit wähle ich die besten Fotos aus, die mit professioneller Bearbeitungssoftware von mir bearbeitet werden.  Das Brautpaarshooting liegt mir besonders am Herzen, daher gibt es hier weniger, dafür aufwendiger bearbeitete Fotos, die ihr euch aufhängen werden könnt.

Wann bekomme ich die Fotos?

Die Fotos erhaltet ihr spätestens 6 Wochen nach dem Auftragstag. Das sollte euch genug Zeit geben in den Urlaub zu fliegen und mir die Zeit eure Fotos auch mit viel Liebe zu bearbeiten.

Sind auf den Fotos Wasserzeichen?

Nein, Wasserzeichen benutze ich nicht und sollte auch nicht von dem eigentlichen Foto ablenken. Die Fotos sind auch in höchster Auflösung, sodass ihr damit auch größere Abzüge davon drucken könnt.

Gibt es eine Online Gallerie?

Ja, bei jedem Paket ab 4 Stunden erhaltet ihr auch eine Online Gallerie, die ihr mit Freunden und Verwandten teilen könnt. So kann sich jeder die Fotos einfach anschauen undmit einem dafür vorgesehenen Passwort herunterladen. Damit ist das leidige Hin und Her mit den USBs für euch auch Geschichte!

Wie viele Fotografen werden anwesend sein?

Hauptsächlich arbeite ich alleine an dem Tag. Desöfteren kann man aber auch andere Vereinbarungen treffen, soweit es gewünscht wird.

Gibt es ein persönliches Vorgespräch?

Da jede Hochzeit oder jeder Auftrag mit speziellen Besonderheiten behaftet ist, ist es unerlässtlich mich mit euch persönlich oder per Skype wenigstens einmal vorher getroffen zu haben. Bei einem Kaffee ist mir das Gespräch am liebsten.

Gibt es ein vorheriges Shooting zum Kennenlernen?

Sehr gerne können wir, soweit es zeitlich und lokal möglich ist, schon vorher ein kleines Couple-Shooting vereinbaren, bei dem wir uns besser kennen lernen können und ihr insoweit auch schon ein paar Fotos für die Einladungen o.ä. austeilen könnt.

Ab wie vielen Stunden kann man mich buchen?

Von 1 Stunde bis 12 Stunden ist alles dabei. Ich mache gerne individuelle Angebote!

Für was kann man mich buchen?

Für Hochzeiten und Portraits. Gerne kann ich aber auch andere Sachen ausprobieren, schlagt mir einfach was vor.

Wie viel koste ich?

Da jede Hochzeit oder jeder Auftrag anders ist, mache ich gerne ein individuelles Angebot. Fragt mich gerne einfach nach mehr Informationen mit einer Mail an hello@khitos.com, indem ihr mir einen groben Überblick über euren Tag gebt. Alternativ füllt einfach das Formular unten aus. Dann kann ich euch ein vorläufiges Angebot machen, welches wir im persönlcihen Gespräch dann festmachen können.

 

Eure Namen *
Eure Namen
Datum *
Datum